Menü

Termine

Fairness?! PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: Elias Hörhager   
Mittwoch, den 09. November 2011 um 21:33 Uhr

Zum Glück leben wir in einem der demokratischsten Land der Welt. So verstehe ich es nicht, dass gesetzliche Rechte von Bürgern, wie das Zustandebringen eines Referendums, solchen Wirbel auslöst. Jeder mündige Bewohner unseres Dorfes kann sich frei äussern und für oder gegen eine Vorlage sein. Jeder kann auch frei seine Meinung über Entscheidungen der Gemeinde kundtun. Andersdenkende dürfen nicht in die Rolle eines Sündenbockes gedrängt werden. Freie Meinungsäusserung ist ein Grundrecht in unsere Verfassung!

 

Ein Angriff auf unsere Grundrechte ist billige Hetze, die unser Dorf spaltet und jegliche sachliche Diskussion verhindert. Da macht die SVP nicht mehr mit!

Ich hoffe, dass wir alle zu einem fairen Miteinander finden.