Menü

Termine

Wir zahlen die Zeche! PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: Elias Hörhager   
Donnerstag, den 01. Dezember 2011 um 20:36 Uhr

Mit Erstaunen musste ich feststellen, dass es die Mehrheit unserer Kantonsräte in St.Gallen nicht fertig gebracht hat, auf eine Steuererhöhung zu verzichten. Nun drohen uns satte 10% mehr Kantonssteuern. Doch weshalb?

 Die Ursachen liegen auf der Hand: Es wurde in den letzten Jahren zu viel ausgegeben, und der Kanton hat bei der strategischen Planung der Ausgaben wenig Weitsicht bewiesen. Immer mehr Geld wurde für die partielle Förderung der Kultur oder für extern erbrachte Dienstleistungen ausgegeben, insgesamt fast 150 Millionen. Zusätzlich zahlen wir Steuersenkungen zur Unterstützung von Gemeindefusionen auch noch selber. Satte 20 Millionen an Förderbeiträgen aus den letzten Jahren fehlen uns nun im Kässeli! So werden die Fusionssteuersenkungen zum Nullsummenspiel zwischen Senkung der Gemeindesteuersätze und Erhöhung der Kantonssteuer. Schlussendlich läuft es wieder nach dem Motto: Wir alle zahlen die Zeche!